SPORT UND SCHWANGERSCHAFT?!


Dürfen Frauen in der Schwangerschaft Sport treiben?

Ja, natürlich dürfen sie das. Die Damen sind schwanger und nicht krank. Studien zeigen, dass es sogar viele positive Auswirkungen auf die Schwangerschaft und den Gemütszustand der Frau hat. Man verringert dadurch auch schwangerschafts bedingte Begleiterscheinungen:

  • Zu hoher Blutdruck
  • Schwangerschaftsdiabetes
  • Übelkeit
  • Rückenschmerzen
  • Gewichtszunahme
  • Stimmungsschwankungen

 Da jede Schwangerschaft anders verläuft, sollte man vorher das OK seines Arztes einholen und auf sein Wohlbefinden achten. Wenn es einem mal an einem Tag nicht so gut geht, dann sollte man das Training lieber auf einen anderen Tag verlegen.

Also grundsätzlich sollte man auch während der Schwangerschaft auf seine eigene Gesundheit achten und von den positiven Auswirkungen von Krafttraining profitieren. Des weiteren ist Sport in der heutigen Zeit wichtiger denn je! Regelmäßiges Muskeltraining stärkt dein Immunsystem und davon profitiert auch das Kind.